Ein Buch mit nur einer Seite

Bei seiner Führung im Weggental erläuterte der Mittelalter-Archäologe Dr. Christoph Morrissey, was sich alles an einer Landschaft ablesen lässt.

Wilfried und Martha Ensinger Stiftung

Bei seiner Ansprache aus Anlass der Verleihung der Ehrenbürgerwürde der Stadt Rottenburg am Neckar hatte Wilfried Ensinger bereits eine Kooperation zwischen der Wilfried und Martha Ensinger Stiftung  und der Bürgerstiftung Rottenburg angekündigt … weiterlesen

Solidaritätsfonds für Rottenburger Familien in Not

Die Bürgerstiftung Rottenburg legt einen Solidaritätsfonds für Familien auf, die durch ein besonderes Ereignis wie Krankheit, Unfall, Trennung etc. plötzlich in Not geraten sind. Hier finden Sie die Details zum Antrag Und hier können Sie spenden. Eine großzügige Spende des … Weiterlesen

Gelungenes „DANKE ROTTENBURG!-FEST”

Bei strahlendem Sonnenschein konnte die Bürgerstiftung am 9. Oktober 2021 gleich zwei Anlässe feiern: zum einen die aufgrund von Corona verschobene 10-Jahres-Feier, zum anderen die so erfolgreich verlaufene Aktion Corona Solidaritätsfonds. Und so begann das Fest im PopUp KulturLaden nach … Weiterlesen

Ohne konventionelle Schemata

Jazz-Standards und Bildende Kunst fanden im Rottenburger Pop-Up-Kulturladen zusammen. Mit einem Mix aus Jazz-Standards, Chansons und Songs in vier Sprachen setzte der Rottenburger Pianist und Komponist Habib Benedikt Elias die Kunstwerke von Ralf Ehmann gelungen in Szene.

Wenn sich Atlas von der Last der Welt befreit

Im Rahmen des Projektes „Kulturelle Teilhabe in Rottenburg nach Corona“ ist der Kiebinger Künstler Ralf Ehmann in den PopUp KulturLaden der Bürgerstiftung in der Königstrasse 30 eingezogen. Seine Ausstellung wurde nun eröffnet … weiterlesen

Die obere Hälfte des Kreuzwegs zur Altstadtkirche ist fertiggestellt

Nachdem der anhaltende Regen in den letzten Wochen die Aufstellung weiterer Bildnischen und Giebel verhindert hatte, war es am Samstag endlich soweit: fünf weitere Stationen konnten aufgestellt werden.Hier geht es zum Artikel im Schwäbischen Tagblatt vom 26. Juli 2021:

Ein Trog für die Lurchlarven

Um die Überlebenschancen für die Larven der Feuersalamander im Weggental zu erhöhen, wurde nun ein Trog am Übergang zum Seltenbach aufgestellt. Damit soll das Austrocknen von  Larven, die in den Bach gespült werden, vermieden werden, falls der Bach mal wieder … Weiterlesen

Neues Angebot für Kunstschaffende

Dank der Initiative der Bürgerstiftung und mit Unterstützung der WTG gibt es in Rottenburg ab Juli ein neues Format für Kunstschaffende. Die Räume in der Königstraße 30, die bis vor einiger Zeit noch Norz-Optik beherbergten, werden zur Pop-Up Location für Künstler.

1 2 3 4